Werbung

Raumgestaltung auf Bodenhöhe

„Ply“, „Mod“, „Isy“ oder „Lux“ nennen sich die neuen Bodenbeläge von Carpet Concept. Alle vereinen neue Materialien oder bislang ungenutzte Fertigungstechniken. Individuelle Lösungen lassen sich so innovativ realisieren.

Carpet Concept entwickelt Oberflächen für den Raum. Sie prägen das Interieur und steigern die Wirkung von Architektur. Seit 1993 fertigt das von Thomas Trenkamp gegründete Unternehmen Bodenbeläge und Webteppiche mit handwerklichen Techniken. Auch die neuen Kollektionen wurden so gefertigt, wobei die hochwertige Verarbeitung durch neue Materialien und ungewohnten Anwendungen ergänzt wurde.

 

Innovative Technik - plastische Wirkung

 

Neu aufgelegt, lässt sich beispielsweise die Serie „Mod“ für vielfältige Anwendungen einsetzen. Kunststoff ummantelte Garne formen die gewebte Struktur. „Ply“ öffnet dem Boden neue Dimensionen mit einzigartiger Webtechnik. Mit „Isy“ bietet Carpet Concept einen kompetenten Baukasten für die Objektgestaltung. „Lux“ interpretiert den edlen Velours-Boden neu durch innovative Webtechnik mit plastischen Wirkungen. Die international ausgerichtete Premium- Kollektion ist für Shops, Hospitality- und Officeprojekte konzipiert.

 

Bodenbelag als Raumgestaltung

 

Bei Carpet Concept wird der Boden so zum gestaltenden Element. Individuelle Lösungen entstehen, abgestimmt auf Raumsituationen, Materialien und Farben. Professionalität offenbart sich auch in der Nutzung: ergonomisch sinnvoll, belastbar sowie förderlich für das Raumklima. Gemeinsam mit weltweiten Planern entwickeln die Spezialisten authentische Einrichtungen. Die Produkte sind international im Design, langlebig in der Qualität und komfortabel im Gebrauch.

 

Bild: Carpet Concept

bauen. wohnen. leben.  www.homesolute.com

 

Werbung