Werbung

Laminat – mehr als nur eine Kopie

buchtipps aus der redaktion

Preis: 29,60 €
Preis: 21,80 €
Preis: 9,90 €
Preis: 79,95 €
Preis: 19,90 €

Nach wie vor haftet Laminat-Boden der Makel an, nur zweite Wahl zu sein. Zu Unrecht, wie BHK zeigt: Naturmaterialien sorgen dafür, dass sich die Oberfläche praktisch nicht mehr von Naturböden unterscheidet.

Oftmals sind Laminat-Fußböden im Kopf der Verbraucher immer noch die zweite Wahl. Lediglich der Preis lässt einen Großteil der Käufer letztendlich doch zum Laminat greifen. Hätten Sie die finanziellen Mittel, würden Sie doch höchstwahrscheinlich den Echtholz-Fußboden vorziehen. Aber warum? Weil man das Original der Kopie vorzieht, weil es ein Naturprodukt ist, weil er länger hält, besser riecht oder weil es allgemein bekannt ist, dass Echtholz-Fußboden viel besser ist?

 

Natürliche Materialien

 

Früher konnten diese Fragen mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Da wurde Laminat dem Begriff „Plastik-Boden“ noch gerecht. Hart, laut und mit künstlichen, kalten Oberflächen war er klar als Imitat zu erkennen. Heutzutage wird bei der Auswahl der Materialien und Komponenten besonders darauf geachtet, dass sie natürlich und umweltverträglich sind. Chloridfreie Verfahren, ökologisch wertvolle Faserplatten oder Klebstoffe und Beschichtungsmaterialien auf Wasserbasis sorgen dafür, dass die Dielen praktisch emissionsfrei sind und nach Gebrauch energetisch als auch stofflich verwertet werden können. Somit ist der Laminat-Fußboden zwar kein natürlich gewachsenes Produkt, aber ein mit natürlichen Komponenten hergestelltes.

 

Besser als das Original?

 

Der neue Laminat-Fußboden „moderna“ aus dem Hause BHK bietet sogar noch mehr: Innovative Fertigungsprozesse ermöglichen es, Oberflächenstrukturen zu erzeugen, die selbst den Fachmann zweifeln lassen. Natürliche Dekore mit fühlbaren Strukturen vermitteln den Eindruck ein Stück Natur zu berühren. Im direkten Vergleich der Oberflächen wurde oftmals der Laminat-Fußboden sogar als natürlicher bewertet als Echtholz-Fußboden. Darüber hinaus bedarf der Bodenbelag keiner weiteren aufwendigen Pflege. Hochabriebfeste Oberflächen garantieren höchste Wertbeständigkeit bei gleich bleibender Optik. Die Böden müssen nicht aufwendig geölt, lackiert oder geschliffen werden.

 

Bild: BHK

bauen. wohnen. leben.  www.homesolute.com

 

mehr ideen rund ums Laminat

Werbung