Werbung

Einer für alles

buchtipps aus der redaktion

Preis: 7,95 €
Preis: 17,80 €

Mit dem neuen „Uneo“ von Bosch heißt es ab sofort auch bei Elektrowerkzeugen „3 in 1“. Das kabellose Werkzeug kann schrauben, bohren und bohrhämmern – und macht vor keine Betonwand mehr Halt!

Mit einem Akkubohrer einer Betonwand zu Leibe rücken – wovon man bisher kaum zu träumen wagte, das schafft der neue „Uneo“ problemlos: Er schraubt und bohrt mit viel Power in fast jedes Material, sogar in Beton. Der handliche Alleskönner wiegt kaum mehr als ein Kilo, ist so groß wie ein Handmixer und kommt dank Lithium-Ionen-Akku ohne störendes Kabel aus.

 

Schrauben, Bohren und Bohrhämmern

 

Mit dem neuen Werkzeug von Bosch können Anwender eine moderne, komfortable Unabhängigkeit genießen. Das kleine, komfortable und leichte Gerät macht Veränderungen in der Wohnung einfacher denn je: kein Kabel, kein Herumhantieren mit zwei oder mehr Geräten, kein Frust durch schlechte Bohrergebnisse mehr.

 

Der „Uneo“ ist nahezu jeder haushaltsüblichen Bohr- und Schraubaufgabe in Haus und Garten gewachsen. Bosch hat den kompakten Alleskönner mit einem pneumatischen Schlagwerk von bisher unerreicht kleinen Abmessungen ausgestattet, sowie mit einem modernen Lithium-Ionen-Akku, dessen Ladung etwa das Eindrehen von 100 Schrauben (5x50) in Holz problemlos bewältigt. Per Schalter lässt sich das pneumatische Schlagwerk einfach aktivieren und der Uneo verwandelt sich blitzschnell in einen echten Bohrhammer, der Löcher von bis zu zehn Millimeter Durchmesser sogar in Stahlbeton bohrt.

 

Kurz ans Ladekabel und weiter geht´s

 

Nach dem Einsatz kommt er kurz ans Ladekabel und ist wieder voll einsatzfähig. Memory-Effekt und Selbstentladung sind bei dieser Akkutechnik passé. Der „Uneo“ kann bei jedem Batterieladestand wieder aufgeladen werden und entlädt sich auch bei längeren Arbeitspausen nicht selbst.

 

Für ein zuverlässiges Bohrergebnis hat Bosch ein neues Aufnahmesystem für die Bohrer entwickelt: SDS Quick. Mit SDS werden bei Bosch- Elektrowerkzeugen alle Spannsysteme bezeichnet, die einen werkzeuglosen Wechsel der Einsatzwerkzeuge erlauben. Die Bohrer mit kleinen Flügeln am Schaft lassen sich so schnell und komfortabel ohne Bohrfutterschlüssel wechseln und rasten dennoch fest in der Aufnahme ein. Ebenso flugs wird ein Schrauberbit eingesetzt, wenn Schrauben fest zu ziehen sind. So gelingt jedes Projekt im Handumdrehen!

 

Bild: Bosch

bauen. wohnen. leben.  www.homesolute.com

 

Werbung