Werbung

Forum

Thema ohne neue Antworten

Die Ideen gehen mir nie aus...


Autor Nachricht
Verfasst am: 24 November 2017
star
Themenersteller
Dabei seit: 26.11.2014
Beiträge: 150
... nur in der Umsetzung haperts.
Kennt ihr das auch?

Ich habe zum Beispiel diesen Sommer ein Baumhaus für meinen Neffen bauen wollen und musste dann leider feststellen dass das mit der Statik dann leider doch nicht so geklappt hat, ergo = Oldfashionbaumhaus isses geworden. Auch nicht schlecht.

Diese Aktion steht aber sinnbildlich für viele meiner Aktionen.
Nächsten Januar wollen wir ein Hochbett für eben genannten Lieblingsneffen bauen und ich weiß nicht so recht ob ich nicht wieder zu viel verspreche.
Mir fehlt wohl doch einfach Fachwissen?

Kennt ihr das?
Verfasst am: 28 November 2017
Paprikant
Dabei seit: 17.11.2016
Beiträge: 118
Hey du!

Da mein Opa Zimmermann war und mein Onkel das Handwerk auch übernommen hat und mein Vater selbst ein Hobby-Zimmermann ist, wurde mir das quasi etwas in die Wiege geliegt. Habe von Klein auf gelernt mit Hammer und Nagel umzugehen! Kann mir auch nicht vorstellen jemand anderen an meine Gestaltung zu lassen.

Falls du dich an einige Sachen nicht rantraust oder, wie ich deinem Text entnehmen kann, du Realist genug bist und dir eingestehst, dass einige Sachen einfach zu kompliziert sind, würde ich dir empfehlen, dich mal mit einem Kurs, einem Fernstudium oder einem Lehrgang zu beschäftigen:

http://www.sgd.de/hobby/innenarchitektur.php

Den Lehrstoff kannst du dir unter dieser Seite mal genauer ansehen. Außerdem wird sowas gefördert icon_smile.gif

Besten Gruß

Verfasst am: 29 November 2017
FrauSandra
Dabei seit: 22.11.2017
Beiträge: 9
Das kenne ich nur zu gut, aber ein Hochbett würde ich nur beim Fachmann bauen lassen. Das sollte schon ziemlich stabil sein.

Warum nicht einfach mal einen Schreibtisch, schön aus Massivholz, selber bauen? Das wäre doch toll icon_smile.gif
Verfasst am: 06 Dezember 2017
Theare
Dabei seit: 05.12.2017
Beiträge: 5
"star" schrieb:

... nur in der Umsetzung haperts.
Kennt ihr das auch?

Ich habe zum Beispiel diesen Sommer ein Baumhaus für meinen Neffen bauen wollen und musste dann leider feststellen dass das mit der Statik dann leider doch nicht so geklappt hat, ergo = Oldfashionbaumhaus isses geworden. Auch nicht schlecht.

Diese Aktion steht aber sinnbildlich für viele meiner Aktionen.
Nächsten Januar wollen wir ein Hochbett für eben genannten Lieblingsneffen bauen und ich weiß nicht so recht ob ich nicht wieder zu viel verspreche.
Mir fehlt wohl doch einfach Fachwissen?

Kennt ihr das?


Heutzutage gibt es viele Workshops, fall es doch am generellen Umgang mit Holz liegt icon_smile.gif
Verfasst am: 06 August 2018
jürgijürg
Dabei seit: 13.06.2012
Beiträge: 291
Kenne ich leider auch zu gut, ich wollte mir Steinfiguren in meinen Garten setzen und habe schon alles geplant wie ich diese selbst gießen kann usw. Ich bin ein Typ der wirklich gerne selbst Hand anlegt und auch wenn ich nicht so viel Erfahrung habe es trotzdem bauen will. Nun dachte ich mir ok wird einfach habe alle da jetzt gehts los, naja die erste Figur sah mega schlecht aus und die zweite war auch miserabel. Darauf habe ich einen Freund von mir gefragt was ich machen kann. Er hat mich direkt mal auf www.gartenbrunnen-steinbrunnen.de geschickt und ja die Figuren sehen definitiv besser aus. Jetzt ist mein Garten echt schön und ich bin froh das ich es nicht selbst gemacht habe.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.2018 um 18:09.]
Verfasst am: 20 August 2018
Jens1982
Dabei seit: 25.07.2014
Beiträge: 29
Warum nicht einfach mal einen Schreibtisch, schön aus Massivholz, selber bauen? Das wäre doch toll icon_smile.gif
Verfasst am: 07 Januar 2019
Fabisummer7
Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 28
Naja mittlerweile werden sich viele Bauanleitungen aus Plattformen wie YouTube gezogen, wo das Meiste nun mal zwar sehr "cool" gezeigt wird, aber die Videos nun mal schlecht mit einem sprechen können, wenn man Fragen hat oder an einem Problem angelangt ist...da hilft es tatsächlich mal jemand erfahrenen in der Praxis zuzuschauen bzw. sich detaillierte Anleitungen anzuschaffen.

Wird schon icon_wink.gif

Lg
Fabi

Reichtum und Glückseligkeit entsteht nur aus eigener Kraft!
Verfasst am: 07 Januar 2019
Sahnetörtchen
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 204
Ich schaue mir gern Youtube Videos zum Thema Handwerk an. Habe bisher aber nur einfach Dinge gemacht, wie ein Paletten-Sofa. Dort habe ich auch dem Youtuber eine Frage gestellt und sogar eine Antwort bekommen, aber das ist wohl eher selten. Ich finde, als Anregung sind so Videos super aber helfen kann wirklich nur ein Profi. Im Baumarkt bin ich schon super beraten wurden aber auch nicht immer. Kommt auf den Mitarbeiter an.



Werbung