Werbung

Forum

Thema mit vielen Antworten

Betonboden im Wohnzimmer


Autor Nachricht
Verfasst am: 20 April 2014
meisterklepka
Themenersteller
Dabei seit: 20.04.2014
Beiträge: 5
Hallo,

Hat jemand hier im Forum Erfahrungen mit geschliffenen Betonboden? Da wird eine 1-2cm dicke Schicht Beton auf vorhandenen Estrich aufgetragen und dann entweder auf Matt bearbeitet oder Hochglanz poliert.

Wer hat diese Technik bereits gesehen, angewendet und kann mit paar Tipps zur Ausführung, Preis und eventuell einigen Unternehmen aus NRW.

Ich freue mich auf die Tipps und Meinungen zu so einem Wohnbeton.
Verfasst am: 23 Mai 2014
EmmaS
Dabei seit: 20.05.2014
Beiträge: 42
Hm, Erfahrung hab ich damit nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass so ein Betonfußboden im Winter ziemlich kalt ist. Ich würde Laminat oder Parkett immer bevorzugen.
Verfasst am: 24 Mai 2014
Hooka
Dabei seit: 23.05.2014
Beiträge: 8
Beton im Wohnzimmer? Hmm das wäre nichts für mich... Ich glaube das wird zum einen relativ kalt und fühlt sich sicherlich auch Barfuß nicht all zu schön an. Das müsste man dann zumindest mit einen Teppich oder ähnliches überdecken, aber auch optisch ist das auch kein wirklicher Blickfang... Da würde ich auf einen anderen Fußboden eher zurückkommen, als auf einen Betonboden...
Verfasst am: 08 Juli 2014
Wivien
Dabei seit: 11.04.2014
Beiträge: 11
Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, wie der Boden aus dem Beton aussieht. Hast du das bei jemanden gesehen? Auf jeden Fall hat das nicht jeder und ich finde es gut, wenn man sich für ausergewöhnliche Sachen entscheidet.
Als wir das Haus von meinen Schwiegereltern renoviert haben, haben wir den Boden im Wohnzimmer neu gefliest. In der Kemmler Filiale in Metzingen ( http://www.fliesen-kemmler.de/ueber-uns/filialen/metzingen ) wurden wir sehr gut beraten. Ich glaube, dass das Unternehmen keine Filiale in NRW hat, kannst du auf seiner Seite nachschauen. Ich werde dir aber empfehlen, sich einen Fachmann aussuchen, der eine Ahnung von der Technick hat und dich ausführlich zu dem Thema beraten kann.
Viel Spaß und ... schick mal die Fotos, wenn der Boden fertig ist icon_smile.gif Hab sowas echt noch nie gesehen...
Verfasst am: 21 Juli 2014
krueger59
Dabei seit: 10.03.2014
Beiträge: 31
Ich finde Beton auch sehr seltsam und ziemlich kalt. Aber man kann sich da auch täuschen. Deine Frage kann ich leider nicht beantworten.
Verfasst am: 23 Juli 2014
Korina
Dabei seit: 28.04.2010
Beiträge: 73
In unserem Wohnzimmer haben wir schöne Fliesen. Parkett oder Laminat ist natürlich auch nicht schlecht. Aber Beton??? Ne, da würde ich mich persönlich nicht wohlfühlen.
Verfasst am: 23 Juli 2014
Hanna.schwerks
Dabei seit: 16.07.2014
Beiträge: 7
"Korina" schrieb:

In unserem Wohnzimmer haben wir schöne Fliesen. Parkett oder Laminat ist natürlich auch nicht schlecht. Aber Beton??? Ne, da würde ich mich persönlich nicht wohlfühlen.


Hi Korina,

ich sehe das eigentlich genau wie du!

Beton ist doch super kalt und ungemütlich?
Verfasst am: 30 Juli 2014
Manuel76
Dabei seit: 08.12.2013
Beiträge: 113
Hallo,

ich würde dir eher Steinboden empfehlen, es ist genauso pflegeleicht wie Betonboden, sieht aber viel besser aus, du kannst da wunderbaren Steinboden bestellen.
Verfasst am: 30 Juli 2014
schneidig
Dabei seit: 28.03.2014
Beiträge: 49
Also mir gefällt dieser Betonlook nicht! Hab das schon ein paar Mal gesehen, aber ich kann mich damit irgendwie nicht anfreunden!

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben.
Verfasst am: 11 November 2014
julchen19
Dabei seit: 10.07.2013
Beiträge: 279
"EmmaS" schrieb:

Hm, Erfahrung hab ich damit nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass so ein Betonfußboden im Winter ziemlich kalt ist.


Wäre jetzt auch nichts für mich, ich habe aber mal jemanden kennengelernt der einen Natursteinboden hatte, mit Steinplatten aus Solnhofen. Kalt ist so ein Boden nicht, wenn er über einer Fußbodenheizung verlegt wird, ist aber schon ein teurer und hoher Aufwand.

ich persönlich setze da auf Vinyl, ist vom Preis her bezahlbar und dank einem Klicksystem das es gibt, reltiv einfach zu verlegen.

http://www.ratgeber-klickvinyl.de

Wer nie Zeit hat, ist nur nicht in der Lage, sie richtig einzuteilen.
Verfasst am: 13 November 2014
Flohzirkus
Dabei seit: 13.11.2014
Beiträge: 20
Ich kann mir vorstellen, dass die Betonarbeiten ziemlich aufwändig werden, da der Beton ja eben sein muss und keine Löcher o.ä. haben darf.
Wir hatten damals beim hausbau schon Schwierigkeiten mit dem Estrich. Und dann noch glatten Betonboden zaubern?
Mir persönlich wäre das auch viel zu kalt und zu trüb.
Ist das vielleicht für den Keller gedacht?
Verfasst am: 18 November 2014
Sahnetörtchen
Dabei seit: 19.03.2013
Beiträge: 280
Warum eigentlich ausgerechnet Beton? Möchtest du darüber dann einen Teppich legen oder wie hast du dir das vorgestellt. Ich hab ehrlich gesagt noch nie eine Wohnung gesehen wo nur ein Betonboden ist.
Verfasst am: 15 Juli 2015
schnapsidee
Dabei seit: 15.04.2015
Beiträge: 55
Also schön ist das nicht!

Gib alles, aber niemals auf.