Werbung

Forum

Thema ohne neue Antworten

Renovierung eines kleinen Cafes.


Autor Nachricht
Verfasst am: 28 November 2016
Dilch
Themenersteller
Dabei seit: 04.02.2014
Beiträge: 125
Guten Morgen,
das Cafe meiner Schwägerin wird von uns demnächst renoviert. Folgende Änderungen sollen vorgenommen werden:

Ein paar Wände neu verputzen
Eine Wand komplett entfernen
Eine neue Wand einziehen
Neue Fliesen in der Toilette
Eine neue Theke einbauen
Alles komplett neu streichen

Da diese Arbeiten ja mit recht viel Dreck und Staub verbunden sind, bin ich auf der Suche nach einer Lösung, dass der eine Raum unversehrt bleibt.
Im Internet hab ich das hier gefunden:

http://www.seitz-malerwerkzeuge.de/abdeckmaterial01/staubschutztuer-inkl-klebeband-staubfrei01/staubschutztuer-renovierungsarbeiten01-detail.html

Glaubt ihr, dass das ausreicht um den Staub in den jeweiligen Zimmern zu lassen?
Verfasst am: 23 Dezember 2016
Arunas
Dabei seit: 13.12.2016
Beiträge: 66
Ja klar, da gibt es doch super viele Möglichkeiten das gut und sicher abzudecken. Und Malerbedarf ist in dieser Hinsicht natürlich sehr gut geeignet.
Verfasst am: 23 Januar 2017
Leonie24
Dabei seit: 23.01.2017
Beiträge: 33
Abdeckfolien und Zeitungen müssten eigentlich ausreichen. Unterstützend könntest du dir noch eine Farbwanne zulegen, falls noch keine vorhanden, so ist die Farbe optimal geschützt und du läufst weniger gefahr etwas zu verspritzen. In welchem Farbton möchtest du dein Cafe denn gerne streichen? farrow and ball tapeten auf raumtraum hat so schöne designs und farben icon_smile.gif (eine kleine inspiration)

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.2017 um 15:35.]
Verfasst am: 25 Januar 2017
FreddyBp
Dabei seit: 02.07.2014
Beiträge: 105
Na, den Baubereich kannst du recht unkompliziert mit Baufolie abhängen. Und um das Dreckniveau so gering wie möglich zu halten, kann so eine Art Vorraum, als Schleuse, direkt mit eingerichtet werden.

Mit den allerbesten Grüßen

euer Freddy icon_smile.gif
Verfasst am: 15 Mai 2017
Grammi
Dabei seit: 29.05.2015
Beiträge: 109
Ihr könnt den Teil des Raumes, in dem gearbeitet wird ganz einfach mit Malerfolien (z.B.) abhängen. Da ist meistens so viel auf einer Rolle, dass ihr euch sogar noch eine "Schleuse" bauen könntet.

Grüße.

Wir schaffen das! ... Ach, echt?
Verfasst am: 03 Januar 2019
Flowei
Dabei seit: 23.01.2017
Beiträge: 252
Hey

Wie weit seid ihr denn und habt ihr da schon was passendes gefunden ?
Was man selbst machen kann, sollte man auch selber machen aber zum Beispiel sollte man bei den Fliesen darauf achten, dass man wirklich auch einen Fachmann findet der einem die Fliesen legt.

Haben wir auch so gemacht, wir haben unser Lokal in Berlin renovieren wollen und haben da auch verschiedene Ideen im Web gesucht.

-Wände
-WCs
-Böden
-Theke

Das musste alles neu gemacht werden.
Bei https://www.fliesenleger-berlin.net/ haben wir auch noch einen Fliesenleger Dienst gefunden.
Da haben wir echt super Leistungen gefunden, kann man sich auch mal anschauen.

Verfasst am: 04 Januar 2019
Fabisummer7
Dabei seit: 04.12.2018
Beiträge: 28
Hi,
Mein Onkel hat vor einigen Jahren seine Pizzeria renoviert und hat Abdeckfolie und alte Zeitschriften benutzt, um den Boden nicht vollzusauen.
Der alte Laden war quasi noch in den 80ern in Betrieb und dementsprechend hatte mein Onkel die einen oder anderen antiken Schmuckstücke im Laden.

Er hat damals vor der Renovierung, auf Empfehlung seines altes Kollegen, die alten Möbel von der Entrümpelungsfirma für gutes Geld abkaufen lassen. Letztes Jahr habe ich auch die Entrümpelung meiner Wohnung in Köln von AVW Dienstleistungen machen lassen und konnte viele alte Gegenstände sowie Möbel von der Rechnung abziehen. Zumal es nun für mich auch um einiges gemütlicher war, als die Sachen separat auf Ebay Kleinanzeigen oder so zu verscherbeln..^^

Kann ich euch nur empfehlen, falls ihr einen alten Laden erneuert oder eine Wohnung auflösen wollt, und euch Zeit und Kraft dafür fehlt.
Hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen.
Viele liebe Grüße
Fabi icon_smile.gif



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.2019 um 15:19.]

Reichtum und Glückseligkeit entsteht nur aus eigener Kraft!



Werbung