Werbung

Forum

Thema ohne neue Antworten

Dachrinnenreinigung selbst machen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 29 Juni 2020
Buruni
Themenersteller
Dabei seit: 08.03.2013
Beiträge: 302
Hey ihr lieben,
wir wohnen in einem relativ hohen Haus mit zwei großen Tannen daneben. Meiner Frau ist letztens aufgefallen, dass sich viele Tannennadeln und anderer Dreck in unserer Dachrinne gesammelt haben. Da es mit der Zeit immer mehr wird, wollen wir unsere Dachrinne nun sauber machen. Allerdings haben wir weder eine so hohe Leiter noch eine Hebebühne. Können wir das dann überhaupt selbst machen? Oder sollte das dann von einem Fachmann erledigt werden?
Danke schon mal für eure Tipps!


Selbst ist der Mann! Oder die Frau?
Verfasst am: 29 Juni 2020
FreddyBp
Dabei seit: 02.07.2014
Beiträge: 212
Hallo!
Also wir erledigen das immer selbst, allerdings ist unser Haus auch nicht so hoch und ich bin Zimmerer, daher habe ich Erfahrung mit Leitern und mit der Höhe. Wenn du schon sagst, dass euer Haus ziemlich hoch ist, würde ich tatsachlich überlegen, das von einem Fachmann machen zu lassen. Es ist doch ganz schön gefährlich und es kann einfach viel passieren. Mein Bruder wohnt in Erding und lässt das immer von einem Unternehmen für Dachrinnenreinigung in München machen. Bei ihm ist auch immer das ganze Laub von den umstehenden Bäumen in der Dachrinne. Soweit ich weiß, war er sehr zufrieden mit dem Service. Natürlich kommt das für euch nur in Frage, wenn ihr in dem Einzugsgebiet wohnt.
Aber vielleicht konnte ich ja helfen.


Mit den allerbesten Grüßen

euer Freddy icon_smile.gif
Verfasst am: 01 Juli 2020
rockabilly
Dabei seit: 31.01.2020
Beiträge: 80
Guten Morgen,

ich finde es gibt gewisse Dinge, die man einfach einem Fachmann überlassen sollte, dazu gehört meiner Meinung nach auch die Reinigung der Dachrinne. Ist es jetzt natürlich so das einfach nur ein wenig Laub in der Rinne liegt, dann kann man das schon mal selbst entfernen. Sollte es aber soweit sein, dass das Wasser nicht mehr ordentlich abläuft oder sogar irgendwo überlaufen dann ist ein Fachmann die richtige Anlaufstelle. Bei Abflüssen sehe ich dies genauso. Meist probiert man erst ewig mit irgendwelchen Hausmitteln, ob man die Abflüsse freibekommt und verstopft es somit meist noch mehr. Hier ist der richtige Weg deinen Fachmann für Rohrreinigung zu kontaktieren um zu verhindern, dass die Abflüsse nach 2 Monaten wieder dicht sind.



Werbung