Werbung

Highlight im Hauseingang

buchtipps aus der redaktion

Preis: 10,25 €
Preis: 8,90 €
Preis: 9,90 €

Eine neue Garderobenfamilie bietet ihren Besitzern gleich am Eingang ein ausgefallenes „Rahmenprogramm“, das sich im Flur mehr als nützlich macht.

Die Garderobenfamilie „Sento“ wurde um ein entscheidendes Detail erweitert: Ein formschönes Rahmenelement schenkt der Garderobe eine neue Optik und zusätzlichen Nutzen.  

 

Neues Rahmenelement

 

Wie ein Rahmen legt sich das Element um die Korpusse und bildet auf diese Weise eine stilvolle Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten der Garderobe. Die umlaufende Fassung setzt die Klappschränke bildschön in Szene ohne sich selbst dabei in den Schatten zu stellen. Das Rahmenelement zeichnet sich durch seine ungezwungene Formgebung aus: Reduziert auf eine schlichte Form mit aufstrebenden Linien setzt es originelle Akzente. Das Ergebnis: Das Garderobensystem erhält ein neues Erscheinungsbild, das selbst kleine Flure groß herausbringt. 

 

Sitzbank und Ablagefläche zugleich

 

Das Rahmenelement ist nicht nur dekorativ, sondern macht sich auch als Sitzbank oder Ablage nützlich. Es schafft ausreichend Ablagefläche für die alltäglichen Begleiter. Brieftasche, Sonnenbrille, Handy und Laptop sind schnell geparkt und warten auf den nächsten Einsatz. Schuhe, Jacke und Mantel so wie alle weiteren Accessoires finden ihren Platz im Schuhschrank und an den Wandhaken.

 

Individualität pur

 

Egal ob kleiner Flur oder großzügige Diele: Alle Elemente können – je nach Raumschnitt und persönlicher Vorliebe – individuell zusammengestellt werden. So lassen sich Spiegel in verschiedenen Größen, kleine und mittelgroße Kommoden, Winkelpaneel mit Haken  miteinander kombinieren und schaffen wertvollen Stauraum. Ebenso so vielseitig sind die Möglichkeiten bei der Wahl der Oberflächen und Farben. Ob Furnier, Lack oder Hochglanz: Der Kreativität sind bei der Gestaltung der Lieblingsgarderobe fast keine Grenzen gesetzt.

 

Hohe Furnierqualität

 

Mit Wildeiche, Eiche anthrazit, Kernbuche, und Nussbaum natur stehen vier attraktive Furnierhölzer zur Verfügung. Die Fronten sind auch in den Holzarten Walnuss satin und Olive erhältlich. Dank Sudbrocks hoher Furnierkompetenz entstehen schöne durchlaufende Furnierbilder, da die Teile aus einem Stamm gefertigt werden. Auf diese Weise überzeugt jedes Möbel mit seiner natürlichen Ausdruckskraft.

 

Bild: Sudbrock

bauen. wohnen. leben.  www.homesolute.com

 

Werbung