Werbung

4 Tipps für mehr Bewegung in Ihrer Küche

Sie planen Ihre neue Traumküche? Wir zeigen Ihnen, wie sich die Fronten komfortabel öffnen und schließen und wie Sie dabei keine Abstriche beim Design machen müssen. Lesen Sie dazu unsere 4 Tipps.

Mit der richtigen Bewegungsunterstützung bedienen Sie auch schwerer erreichbare Klappen mit viel Komfort. (Bild: Blum)

Zusammen mit Ihrem Tischler oder Architekten haben Sie sicher schon über das Design Ihrer Küche gesprochen: über die Farben und Materialien Ihrer Fronten, über Griffe, Griffmulden oder minimalistische grifflose Küchen und über die passenden Arbeitsflächen.

 

Haben Sie dabei auch daran gedacht, wie Sie Ihre Küchenmöbel öffnen und schließen wollen?

 

Wir erklären Ihnen, worauf es dabei ankommt und wie die 4 Bewegungstechnologien von Blum Sie dabei unterstützen.

Das breite Programm der Blum-Beschläge macht einmalige Designs möglich – beispielsweise eine Küche in Form eines Schiffs. (Bild: Blum)

1.      Den richtigen Bewegungskomfort wählen
Gerade Schubladen im Unterschrank und Klappen im Hängeschrank lassen sich vielfältig bewegen. Gedämpftes Schließen, z.B. mit der Dämpfung BLUMOTION, ist heute nicht mehr wegzudenken Mit SERVO-DRIVE geht es fast wie von selbst, hier geschieht das Öffnen durch leichtes Antippen, elektrisch unterstützt.

 

2.      Mit Griff oder ohne?
Ob es die stylische weiße, grifflose Designerküche ist oder die gemütliche Landhausküche mit rustikalen Griffen – mit den Bewegungstechnologien von Blum ist alles komfortabel umsetzbar. Und etwas Hilfe beim Öffnen und Schließen tut immer gut, z.B. rein mechanisch mit TIP-ON BLUMOTION, der Kombi aus Öffnen durch Antippen und gedämpftem Schließen.

 

3.      Eine Design-Idee in allen Möbeln umsetzen
Mit der Öffnungsunterstützung TIP-ON können Sie auch bei Türen auf Griffe verzichten. So wird Ihre Küche richtig chic und Ihr Design-Konzept zieht sich durch alle Möbel. Geschlossen werden Türen dann durch Zudrücken.

 

4.      Küchengeräte in Ihr Konzept einbinden
Bei Kühlschrank und Geschirrspüler sollten Sie im Bewegungskomfort keine Abstriche machen müssen. SERVO-DRIVE flex öffnet Ihnen diese Geräte elektrisch. Mit intelligenten Features wie dem Anlehnschutz und dem automatischen Schließen nach dem versehentlichen Antippen.

 

 

Die richtigen Bewegungstechnologien von Blum sorgen für ein durchgängiges Design-Konzept. (Bild: Hutle | MARCEL HAGEN)

Sprechen Sie mit Ihrem Küchenplaner über den richtigen Mix der Bewegungstechnologien in Ihrer neuen Küche.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.blum.com/4formore

 

 

 

Best of 4: Bewegungstechnologien, Interviews, Möbel

4 für mehr Bewegung im Möbel

Sollte der eProspekt nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte auf den Button unten.


Werbung