Werbung

Individuelle Badträume für alle Lebenslagen

Ein Badezimmer ist perfekt, wenn es den individuellen Lebensbedürfnissen Rechnung trägt und rundum den persönlichen Vorstellungen entspricht. Die Traditionsmarke DIANA holt ihre Kunden genau dort ab, wo sie stehen und begleitet sie von der ersten vagen Idee bis zum fertigen Traumbad.

Bei der Badplanung sind viele Aspekte einzubeziehen. Vor allem die Abstimmung der Ausstattung auf den vorhandenen Platz, Licht und Bewegungsfreiheit sind entscheidend für das eigene Traumbad. (Bild: DIANA Bad)

Das perfekte Bad ist vor allem eines: auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Je nach Wohn- und Lebenssituation kann dies eine luxuriöse Wellnessoase, eine barrierefreie Bade- und Duschlandschaft oder eine zweckmäßige Nasszelle sein. Entscheidend ist, dass Flächen sinnvoll ausgenutzt werden sowie ausreichend Stauraum und Bewegungsfreiheit vorhanden sind. Alle Badkomponenten sollten dabei leicht zugänglich sein und sich bequem bedienen lassen. Egal ob preissensible Badeinrichtung oder teure Vollausstattung, die Fachberater von DIANA Bad machen aus jedem Bad einen persönlichen Badetraum. Bauherren und Modernisierer können dabei ihren ganz eigenen Geschmack realisieren, ohne sich um lästige Dinge wie Planung, Materialbeschaffung oder die Koordination der Fachhandwerker kümmern zu müssen. 

Das Badezimmer kann luxuriöse Wellnessoase, barrierefreie Badelandschaft oder zweckmäßige Nasszelle sein. Entscheidend ist, dass Flächen sinnvoll ausgenutzt werden. (Bild: DIANA Bad)

Unzählige Kombinationsmöglichkeiten

 

Um den Planungsvorgang zu erleichtern, hat DIANA Bad seine Produkte in die Wertefamilien C, S, M und L unterteilt, die den unterschiedlichen Lebenssituationen und Bedürfnissen der Kunden Rechnung tragen. Das designorientierte Segment für höchste Ansprüche wird unter der Linie L für „Large“ zusammengefasst. Die Linie für „Medium“ spricht insbesondere Familien an, die ein vielseitiges Angebot bei ausgewogenen Preisen bevorzugen. S oder „Small“ richtet sich an preisbewusste Bauherren oder Modernisierer, ohne jedoch Abstriche in der Qualität zu machen. C oder auch „Comfort“ steht wiederum für Badwelten, die den barrierefreien Wohnraum im Fokus haben und so für alle Lebenslagen geeignet sind.

 

Alle Linien sind untereinander kompatibel. Egal ob Badmöbel, Sanitärelemente, Heizkörper, Armaturen oder Accessoires: die Produkte können beliebig miteinander kombiniert werden, sodass Individualisten genauso auf ihre Kosten kommen wie straffe Kalkulierer. 


Heutzutage kann ein Badezimmer mit den unterschiedlichsten Materialien gestaltet werden. So werden individuelle Wohlfühloasen geschaffen, in denen der Aufenthalt zum Vergnügen wird. (Bild: DIANA Bad)

Planung aus einer Hand

 

Die DIANA Fachberater begleiten ihre Kunden von Anfang an bei der Umsetzung aller Bedürfnisse und Vorstellungen. Ist das Raumangebot ausgelotet und ein Budget festgelegt, folgen die ersten Skizzen und Planzeichnungen. Anhand der Wertefamilien lässt sich ohne großen Aufwand die Grundausstattung festlegen. Auf Wunsch kann diese dann abgewandelt oder ergänzt werden. DIANA bietet seinen Kunden jedoch nicht nur Design und Funktionalität. Ist die Planung abgeschlossen wird auch die weitere Abwicklung mit den Fachhandwerkern koordiniert, von der Materialbeschaffung über die Endmontage bis hin zur Qualitätskontrolle. Für einen langfristigen Werterhalt und ein ungetrübtes Badevergnügen sorgt schließlich die fünfjährige Garantie, mit der alle Produktlinien versehen sind. So wird mit DIANA  aus jedem Bad ein individuelles Lebensgefühl.

 

Weitere Informationen sind online unter www.DIANA-bad.de erhältlich.



DIANA SPA - die Kraft von Oben

 

DIANA Badkatalog 2018

Sollte der eProspekt nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte auf den Button unten.


Werbung