Werbung

Beleuchtung für Terrasse und Balkon

buchtipps aus der redaktion

Preis: 15,90 €
Preis: 14,95 €
Preis: 12,90 €

Licht verlängert den Abend, verhilft zu einer gemütlichen Atmosphäre und ist natürlich funktional.

Wer Sommerabende zu Hause im Freien genießen will, hat mit Terrasse oder Balkon gute Alternativen zum eigenen Garten. Liebevoll eingerichtet, werden sie zum perfekten Treffpunkt für die ganze Familie. Dazu gehört die passende Beleuchtung: Sie vereint gemütliches und funktionales Licht.

 

Wetterfeste Strahler

 

Selbst wenn Terrasse oder Balkon überdacht sind, bleiben sie Witterungseinflüssen ausgesetzt. Deshalb eignen sich hier nur wetterfeste Außenleuchten, betont die Brancheninitiative licht.de. Für dekoratives Licht kommen die Klassiker unter den ortsveränderlichen Leuchten infrage: Strahler, die mit einem Erdspieß ausgestattet sind, der in Pflanzkübel oder Balkonkästen gesteckt wird. Sie sollten so ausgerichtet sein, dass ihr Licht nicht blendet. Auch Lichtkugeln oder farbiges Licht setzen stimmungsvolle Akzente. Mit Bodeneinbauleuchten lässt sich die Architektur von Balkon oder Terrasse nachzeichnen.

 

Ortsfest und dimmbar

 

Wandleuchten, Deckenleuchten an Dachkonstruktionen oder auf der Terrasse auch Poller- und Mastleuchten stehen bei den ortsfest montierten Lichtspendern zur Auswahl. Komfortabel ist ein Dimmer für die zentrale Leuchte: So kann immer helles Licht eingestellt werden, wenn dies gebraucht wird, zum Beispiel beim Tischdecken oder fürs Kartenspiel. Gut beleuchtet, sind Terrasse und Balkon auch in der kalten Jahrszeit ein Blickfang. Das Licht integriert sie optisch in den Wohnraum und erweitert ihn. Für Außenleuchten liegen LEDs als Leuchtmittel im Trend, für farbige Lichtakzente im Freien sind sie ein Muss.

 

Bild: licht.de

bauen. wohnen. leben.  www.homesolute.com

 

 

Werbung